Meditation & Yoga für KInder

Kurse für Kinder von 4 bis 6 Jahren und von 7 bis 10 Jahren

Angebote der Entspannung sind in der Erwachsenenwelt keine Seltenheit mehr. Doch nicht zuletzt durch die Herausforderungen der modernen Medien und die wachsenden Anforderungen des Alltags leiden auch Kinder vermehrt unter Stress und psychischen Belastungen. Gesundheitliche Probleme, Entwicklungsstörungen, Lernschwierigkeiten, Schlafstörungen und Verhaltensauffälligkeiten sind die Folge.

Entspannungsverfahren wie Yoga, Autogenes Training, Qi Gong und Meditation sind anerkannte Methoden, diesen Problemen sowohl vorzubeugen, als auch entstandene Störungen wieder auszugleichen. Besonders in Europa, Asien und Amerika wurden diese Methoden soweit erforscht und weiterentwickelt, dass sie inzwischen auch in Kindergärten und Schulen immer mehr Anwendung finden. Verbesserte Konzentration und soziale Kompetenz, wachsende Kreativität und Ausgeglichenheit zeigen sich nach regelmäßiger Anwendung sowohl bei Erwachsenen, als auch bei Kindern. Auch in der Hirnforschung gilt die positive Wirkung dieser Entspannungsmethoden inzwischen als wissenschaftlich erwiesen.

 

Um Kindern eine konkrete Hilfe an die Hand zu geben, sich trotz wachsenden Anforderungen die kindliche Bewegungsfreude zu erhalten UND sich in stressigen Zeiten immer wieder (auch selbst) entspannen zu können, biete ich Meditation & Yoga für Kinder in einem zusammenhängenden Kurs an. Hier lernen die Kleinen durch bewusste Körperwahrnehmung, Atemübungen, kinesiologische Methoden und spielerische Übungen aus dem Yoga, wieder alle Sinne zu sich zu nehmen, sich zu entspannen und ganz bei sich zu sein.

 

Kinderyoga

  • verbessert die Körperkraft und Flexibilität

  • erhöht das Selbstvertrauen und baut ein positives Selbstbild auf

  • erhöht die emotionale Belastbarkeit

  • fördert und nährt die Kreativität

  • hilft, Körper, Geist und Seele in Einklang zu bringen

  • lehrt Selbstakzeptanz und Selbstliebe

  • unterstützt Konzentration, Koordination und Balance

  • entwickelt Selbstdisziplin und Achtsamkeit

  • fördert Mitgefühl, Bewusstsein und Respekt für andere

  • hilft beim Aufbau innerer Stärke

  • stärkt alle Körpersysteme

  • erweitert das Bewusstsein für Natur, Tiere und Umwelt

  • fördert Zusammenarbeit und Toleranz

und macht einfach ganz großen Spaß!

Die Meditation ist dann eingebettet in eine einfache, kindgemäße Traum- und Phantasiereise. Hier finden die Kinder einen Ort der Stille, Geborgenheit und Stärke in sich selbst und können lernen, jederzeit in herausfordernden Situationen dorthin zurück zu kehren.

 

Alle Übungen wechseln sich ab mit kleinen Erzählrunden, Geschichten, Klängen und phantasievollen Sinneswahrnehmungen. So wird diese Stunde zu einer kleinen Oase für Ihr Kind!

 

 

Ich biete den Kurs sowohl in meiner Praxis, als auch in Kindergärten und Schulen an.

Genaueres zum zeitlichen Ablauf, Kosten und Termine erfahren Sie hier.

 

Wenn Sie für Ihr Kind oder als Pädagog*in in Ihrer Kita oder Schule ein Kursangebot wünschen, schreiben Sie mir gern unter Kontakt.