Bewusstheit

Bewusstheit · 05. Mai 2018
Vordergründig betrachtet dient Meditation der Sammlung, der Entspannung oder der Beruhigung innerer Aufruhr im Alltag. Doch wenn man sich nach einem authentischen, friedlichen und liebevollen Leben sehnt, kann Meditation weit mehr. Über einen längeren Zeitraum habe ich von meinen Lehrern (siehe Links) viel darüber gelernt - und das Lernen hat kein Ende. Wenn man mit der Meditation beginnt, ist sie zunächst einmal eine Übung größerer Bewusstheit. Man lernt, den Körper und seine inneren,...
Bewusstheit · 27. April 2018
Etwas wirklich hinter sich zu lassen, bedeutet, es nicht mehr zu berühren. Das ist gar nicht so einfach. Und loslassen kann sich zuweilen anfühlen, wie ein großes Wagnis. Es bedeutet, die alten Pfade nicht mehr zu betreten, dem Magnetismus die Stirn zu bieten. Frei und ohne zu wissen, wohin der Weg führt.