Bewusstheit · 31. Dezember 2023
Als ich heute morgen zu meiner Silvester Reise aufbrach, sah ich die Welt mit mir noch ungewohnten Augen. Ich sah viele kleine Universen in einem großen. Menschen mit müden Gesichtern und schweren Gliedern, glimmende Vorfreude in manchem Blick, frisch gebügelte Uniformen, in Schals versunkene Wangen, Aktentaschen, Rollkoffer und Wanderrucksäcke. Gerötete Augen unter frisch getuschten Wimpern, geputzte Schuhe, Kopfhörer, ein kurzes Winken. Es roch nach Parfüm und After Shave,...

Bewusstheit · 26. August 2023
Eben war sie noch da...nun ist sie fort. Ich kann sie nicht mehr finden, überall hab ich nach ihr gesucht. In meinen Erinnerungen, in den alten Fotos, in den Erzählungen meiner Freunde. Sie ist fort. Wenn ich in den Worten nachschaue, finde ich nur Laute. Die Plätze meiner Kindheit sind von ihr verlassen. Die vertrauten Stimmen in ihr verhallt. Ohne einen Ton ist sie gegangen. Die Zeit. Ich konnte sie nicht halten. Vielleicht ist sie mir vorausgeeilt? Vielleicht weiß sie, was werden wird...

Bewusstheit · 09. Juli 2023
Da stehen wir nun. Mit geschnürtem Rucksack, die festen Schuhe an und gewappnet. Sonnenhut und Regenjacke und ein Pflaster für alle Fälle. Vor uns Weg. Und hinter uns auch. In der Hand einen Plan, wo's langgeht. Mit Zeichnungen von Wegen, die wir und andere schon gegangen sind. Beschreibungen, Aussichtspunkte und Warnungen. Immer unterwegs. Dem Leben auf der Spur. Sich verlaufen, stolpern, daneben treten. Einen neuen Weg finden, der erste sein auf frischem Pfad. Und nach allen Mühen immer...

Bewusstheit · 31. Mai 2023
Wenn man ÜBER die Liebe schreibt oder liest, fliegt man vielleicht nur in Worten über sie hinweg. Deshalb will ich versuchen AUS der Liebe zu schreiben. Es ist wie ein noch ungewohnter Wechsel in der Perspektive...und ich bin dabei Lernende. Manchmal schaue ich wie ein Forscher auf das Gebaren von uns Menschen. Wie aus einer alten Gewohnheit beobachte ich mit scharfem Blick unsere Tricks und Irrtümer, wie wir uns winden und verhandeln...und es scheint, als würde dem Brennglas der Kritik...

Kinder · 06. März 2023
Der Tomatiker lebt in einem Haus aus Glas. Er findet, es gibt nichts Schöneres. Alles ist durchsichtig, draußen pfeift der Wind vorbei und drinnen ist es schön warm. Er lebt dort zwischen vielen Reihen. Alle schnurstracks geradeaus. Die Reihen sind braun, in der Mitte grün und oben dann rot...äh rund...also beides! Das hängt miteinander zusammen. Und wie die Dinge zusammenhängen, das weiß der Tomatiker ziemlich gut. Er sagt, man muss erstmal anfangen, wenn man will, das was wächst. Und...

Bewusstheit · 21. Februar 2023
Ich mochte immer Science Fiction Filme. Besonders die mit den Zeitreisen. Es gab aber auch welche, die ich nicht so mochte. Das waren die dystopischen Filme, in denen Menschen im Gleichschritt liefen und zu Maschinen geworden waren, ohne es zu bemerken. Dort sah ich Wesen, für die es gefährlich geworden war, etwas zu fühlen oder zu lieben oder selber zu denken. Das waren meine persönlichen Horrorfilme. Aus dem Nähkästchen meiner persönlichen Wahrnehmung möchte ich nun heute ein wenig...

Gesundheit · 11. Februar 2023
Das Geheimnis des Frau-Seins liegt nicht im Tatendrang der Welt, sondern im Geschehenlassen, im Fließen und Loslassen. Es erscheint uns zuweilen widersinnig, dass ausgerechnet in der Passivität, im Dunklen und Nicht-Sichtbaren ihre besondere, nährende und lebensspendende Kraft liegt. So ist die Hingabe an das Leben, an seine Zyklen und Wellen ein Thema, das Frauen auf verschiedenste Weise herausfordert, sowohl in körperlicher, als auch in emotionaler und seelischer Hinsicht. Wie das Meer,...

Bewusstheit · 08. Dezember 2022
Wie oft stehen wir im Leben vor Entscheidungen, die uns den Schlaf rauben. Schier endlos scheinen die Stunden, in denen wir das Für und Wider abwägen, Vor- und Nachteile betrachten oder versuchen, eine innere Richtschnur zu entdecken – etwas das uns sagt, wo es langgeht. Unsere Betrachtungen sind geprägt von Moral, Erfahrungen der Vergangenheit, eigenen oder fremden Befürchtungen und Hoffnungen...und je mehr wir davon in die Waagschale werfen, desto verschwommener wird unsere Sicht. Die...

Gesundheit · 28. Oktober 2022
Die Erkältungszeit fordert nun unser Immunsystem durch allerlei Viren und Bakterien wieder stärker heraus. Aber wie bei vielen anderen Krankheiten auch, gibt es wundervolle Heilmittel in der Natur, um eine beginnende Erkältung abzufangen oder andere virale Infekte deutlich zu lindern. Eines davon möchte ich heute hier näher vorstellen. Artemisia annua – der einjährige Beifuss. Anders als der hier in Europa vorkommende Artemisia vulgaris – der gemeine Beifuss, hat der einjährige...

Inspiration · 15. September 2022
In wenigen Tagen ist es wieder soweit: Tag und Nacht befinden sich für eine kurze Zeit im Gleichgewicht. Zweimal im Jahr stehen wir damit an einer Schwelle. Im Frühling zu Ostara (keltisch) feiern wir den Beginn des Neuen, die Fruchtbarkeit und das Wiedererwachen der Natur. Im Herbst zu Mabon (keltisch) feiern wir das Gegenstück. Wir verabschieden uns von der Fülle des Sommers und kehren wieder ein in die Stille und den Schutz der Erde. Beide Übergänge sind gute Gelegenheiten, sich der...

Mehr anzeigen